Gartners Hype Cycle für junge Technologien 2011


Der so genannte Hype Cycle bzw. Hype-Zyklus nach Gartner zeigt anhand einer charakteristisch geformten Kurve, in welcher Akzeptanz-und Entwicklungs-Phase sich eine Technologie befindet. Es beginnt mit einem „Technologie-Auslöser“, steigt rasch zum „Gipfel der überzogenen Erwartungen“ auf, nur um sogleich in das tiefe „Tal der Enttäuschungen“ abzustürzen. Dort berappelt es sich aber wieder und begibt sich über den „Pfad der Erleuchtung“ auf das „Plateau der Produktivität“, wo es dann eine allgemein anerkannte Akzeptanz und Verwendung gefunden hat. Diese Systematik wurde übrigens 1995 von der damaligen Gartner-Beratarin und heutigen Vize-Präsidentin Jackie Fenn entwickelt.

Jetzt hat Gartner den alljährlich veröffentlichten Hype Cycle für junge Technologien aktualisiert. Bemerkenswert dabei ist, dass sich demnach Cloud Computing gerade auf den Weg ins „Tal der Enttäuschung“ aufmacht, wohingegen virtuelle Welten (kann sich noch jemand an Secondlife erinnern?) gerade auf dem Sprung in Richtung Normalität sind.

Tipp: Mit einem Klick auf die Grafik bringen Sie eine vergrößerte und damit besser lesbare Version des Diagramms auf den Schirm.

Hype cycle Emerging Technologies (Grafik: Gartner)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s