NSN-Infografik-Teaser (Grafik: Nokia Siemens Network)

Mobiles Internet: Datenhunger wird bis 2020 auf ein GigaByte pro User und Tag steigen


Kürzlich hat der Mobil- und Festnetz-Infrastrukturspezialist Nokia Siemens Networks eine Infografik veröffentlicht, die vor allem eines zeigt: Das mobile Internet wird einen gigantischen Datenhunger entwickeln. Für Provider und Infrastruktur-Anbieter wird das eine echte Herausforderung werden. Laufen beim durchschnittlichen Smartphone-Anwender zur Zeit täglich rund 15 MByte Daten durch den Äther, soll es im Jahr 2020 schon ein Gigabyte  sein.

Die Datenmenge überrascht nicht. Schließlich werden die mobilen Geräte immer leistungsfähiger und können in vielerlei Hinsicht jetzt schon den PC ersetzen. Beispielsweise als Film- und Videobetrachter. Das Streamen eines Spielfilms allein verschlingt schon das oben erwähnte Gigabyte. Und das ist erst der Anfang…

Die ganze Grafik gibt es nach dem Sprung…


Ein Gedanke zu “Mobiles Internet: Datenhunger wird bis 2020 auf ein GigaByte pro User und Tag steigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s