BITKOM: Tablet-PC-Absatz 2011

Tablet-PC-Absatz steigt schneller als erwartet


Laut Branchenverband BITKOM werden in Deutschland dieses Jahr rund 2,1 Millionen Tablett-Computer über den Ladentisch gehen. Eine überraschend hohe Zahl, zumal die Prognose im Fühjahr 2011 noch bei lediglich rund 1,5 Millionen Geräten lag. Insgesamt werden dann rund 1,1, Mrd. Euro mit den sogenannten „Slates“ umgesetzt worden sein, was einem Durchschnittspreis von 534 Euro entspricht.

Der Aufwärtstrend soll sich auch 2012 fortsetzen, wobei mit einem Absatz von 2,7 Millionen Geräten gerechnet wird. Das entspricht einer Steigerung von immerhin 19 Prozent. Leidtragende des Booms sind Notebooks und vor allem Netbooks. Deren Absatz soll dieses Jahr um 35 Prozent auf nur noch 900.000 Stück sinken.

Update: Dazu passt die Meldung der Marktforscher von Morgan Stanley, dass die Nachfrage nach iPhones und iPads in den USA 40 Prozent größer ist, als erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s