Die Nutzung mobiler Endgeräte und die Olympischen Spiele 2012 in London


Bekanntlich geht die Verbreitung von Social Media und mobilen Geräten wie Smartphones und Tablet-PCs Hand-in-Hand. Wie rasant hier die Entwicklung war, werden wohl die Olympischen Spiele in London im Vergleich mit den Sommerspielen 2008 in Beijing zeigen.

Das Apple iPhone war da gerade mal ein Jahr auf dem Markt, Android noch in der Beta-Phase (die Version 1.0 kam erst im September 2008 heraus) und Tablet-PCs, wie wir sie heute kennen, waren lediglich eine Idee der Entwickler. Und trotzdem spielte schon damals User-Generated-Content, auch auf sozialen Netzwerken, eine nicht unbeträchtliche Rolle.

Dabei hatte Facebook damals gerade mal knapp 100 Millionen Nutzer, heute sind es mehr als 900 Millionen. Twitter war mit rund 6 Millionen registrierten Anwendern gerade mal ein zartes Pflänzchen. Heute nutzen 500 Millionen Menschen weltweit den Kurznachrichten-Dienst und versenden dabei rund 400 Millionen Tweets täglich.

Doch wenn in wenigen Tagen die Spiele in London beginnen, wird die überwiegend mobile Contenterzeugung in sozialen Netzwerken und die mobile Content-Nutzung via Smartphone und Tablet kaum noch Grenzen kennen. Das legt zumindest eine Infografik der Performance- und Anzeigen-Agentur iProspect nahe. Vermutlich wird das sogar trotz der limitierenden Vorstellungen des Olympisches Komitees hinsichtlich von Verlinkungen auf die olympische Homepage der Fall sein.

So oder so, Großereignisse wie die Olympischen Spiele haben immer auch die Adaption von Technologie beflügelt. Waren es früher Farbfernseher, Videorecorder und zum Schluss LCD-Fernsehapparate, könnte es dieses mal die mobile Berichterstattung und Nutzung sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s