Mobile IT: Glasfaser ist das neue Gold


Communication World MesseDie Online-Übertragung von Daten und Informationen setzt sichere, stabile und schnelle Kommunikationswege voraus. Dabei sind die Provider gefragt. Sie arbeiten derzeit mit Hochdruck an der großflächigen Versorgung mit Glasfasernetzen.

Online sein ist heute absolut essentiell und morgen eine selbstverständliche Voraussetzung für unser wirtschaftliches und soziales Zusammenleben. Wenn sich `alles` in die Cloud verlagert, dann müssen Provider hochverfügbare und breitbandige Zugänge bereitstellen“, sagt Christian Theilen, Vertriebsleiter Geschäftskunden, M-net Telekommunikations GmbH.

Grafik M-net Glasfasernetz Vergleich

Grafik: M-net

Ein aktuelles Projekt von M-net: die „nachhaltige Schaffung einer neuen LWL-Infrastruktur (FTTX) in den bayerischen Metropolen, aber auch in den ländlichen `Notstandsgebieten` – sowohl für den gewerblichen Bedarf als auch für den Verbraucher.“ Wie die Cloud die Welt der Provider verändert, erklärt er am ersten Kongresstag.

Grafik Versatel Netzkarte

Grafik: Versatel

Auch der Vernetzungsspezialist Versatel zeigt auf der Communication World 2012 seine Lösungen im Bereich mobile Kommunikation. Eigenen Angaben zufolge hat das Unternehmen in 2011 das Glasfasernetz um über 4.000 Kilometer auf knapp 50.000 Kilometer ausgebaut. Dazu ein Unternehmenssprecher der Versatel AG: „Auf lange Sicht ist Glasfaser das neue Gold. Letzten Endes ist eine flächendeckende Nutzung von innovativen B2B-Anwendungen wie zum Beispiel Cloud Computing, Collaboration Services, aber auch von mobilen Datendiensten langfristig nur über leistungsfähige Glasfasernetze möglich.“ Soeren WendlerManaging Director Region EastVersatel Ost GmbH, führt aus: „Vor diesem Hintergrund ist die Communication World ein wichtiges Informationsforum. Hier haben wir die Möglichkeit, mit renommierten Experten, potenziellen Kooperationspartnern und Geschäftskunden über neue und praxisorientierte Lösungen im Bereich ‚Mobile Business‘ zu diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s