T-Systems auf der Communication World: Drei Fragen an Ulrich Meister


T-Systems, die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom AG, zeigt auf der diesjährigen Communication World eine Vielzahl mobiler Lösungen für Geschäftskunden sowie mit der „Logistics Mall“ ein Projekt für IT-gestützte Logistikdienste. Dazu drei Fragen an Ulrich Meister, Mitglied der T-Systems Geschäftsführung und Leiter Systemintegration.

Ulrich Meister, T-SystemsHerr Meister, warum haben Sie sich für ein Engagement auf der Communication World entschieden?

Ulrich Meister: Zunächst einmal freuen wir uns, dass wir auf der Communication World 2012 mit dabei sein werden. Der Einsatz mobiler IT in Unternehmen, also Enterprise Mobility, ist eines der aktuellen Trendthemen, in denen unsere Lösungen wie Device Management, Mobile Security und Cloud-Services verstärkt nachgefragt werden. Daher hat uns das aus Fachmesse und Kongress kombinierte Konzept der Communication World absolut überzeugt. Gerade der Kongress bietet uns die Möglichkeit, unsere Angebote aus der mobilen IT persönlich vorzustellen und mit Kunden und Branchenexperten zu diskutieren.

Welche Themen stellt T-Systems denn genau auf der Communication World vor?
Ulrich Meister: Zum einen sind wir im Kongressprogramm mit vier Vorträgen vertreten. Dabei gehen unsere Experten mit Titeln wie „Mobile Enterprise Services – Wie mobilisieren sie ihre Unternehmensprozesse“, „Elektromobilität – Perspektiven und reale Lösungen“ und „Vom Reisbrett zum realen Einsatz (Nearfield Communication)“ auf aktuelle Mobility-Themen ein, die das tägliche Leben sowohl im privaten Umfeld als auch in Unternehmen zukünftig verändern werden. In meiner Keynote „Mobilize your Business – Perspektiven für das bewegte Unternehmen gebe ich einen Ausblick auf mobile Szenarien und Lösungen in Unternehmen.

Außerdem präsentieren wir auf unserem Messestand, wie komplexe Unternehmensprozesse auf mobilen Endgeräten Anwendung finden, und wie diese entwickelt, implementiert und betrieben werden können. Mit der „Logistics Mall“ zeigen wir unser Engagement in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Gesellschaft für IT-gestützte Logistikdienste. Diese Initiative stellt vollständige Geschäftsprozesse aus der Cloud – von der Unterstützung der Bürokommunikation bis hin zu Warehouse-Lösungen – für Unternehmen bereit. Ein weiteres Thema stellen wir in Halle 3 zum Thema Elektro-Mobility vor: Hier zeigen unsere Experten ein Elektroauto, welches mit einer App intelligent gesteuert werden kann. Die integrierte Lösung ermöglicht es dem Besitzer, mit einem mobilen Endgerät praktisch von jedem Ort der Welt aus mit dem Fahrzeug zu kommunizieren.

Welche Bedeutung hat für T-Systems das Thema Innovation?
Ulrich Meister: Innovationsthemen sind sowohl für uns als T-Systems als auch für den Gesamtkonzern Deutsche Telekom sehr wichtig und in unserem Portfolio fest verankert. Trends zu antizipieren und unseren Kunden mit neuen, innovative ICT-Lösungen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, ist elementarer Bestandteil unserer Strategie. Im Rahmen der Communication World werden wir erstmalig den „T-Systems Innovation Award“ verleihen. Der Preis wird in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Wirtschaftsministerium für die drei besten Business-App-Ideen ausgelobt. Unter dem Motto „App mit Deinen Ideen!“ haben wir Studierende und Doktoranden an bayerischen Hochschulen aufgerufen, Ideen für Business Apps mit besonders hohem Innovationsgrad einzureichen. Wir haben sehr interessante und überzeugende Beschreibungen für mögliche Business-Apps erhalten. Die drei besten Ideen werden wir im Rahmen eines Empfangs auf der Communication World auszeichnen.

Herr Meister, vielen Dank für das Interview!

T-Systems finden Sie auf der Communication World 2012 in Halle 3 am Stand A8.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s